Tag der NÖ Musikschulen – Orgel plus…?!

Top-Konzert am Tag der NÖ Musikschulen

Ein niederösterreichweit einzigartiges Konzert präsentierte der Musikschulverband am 05. Mai 2017, dem Tag der NÖ Musikschulen, in der Evangelischen Kirche in Heidenreichstein, das von SchülerInnen und LehrerInnen gemeinsam gestaltet wurde. Unter dem Motto „Orgel plus…?! – Die Geschichte der Orgel” stand die Königin der Instrumente im Mittelpunkt des Konzerts. Ursprünglich ein Zirkusinstrument, wurden verschiedenste Aspekte der Orgel im historischen Kontext beleuchtet. Geschichten und (lustige) Anekdoten erzählt von Karl A. Immervoll ergänzten das musikalische Programm.

Einzigartig ist auch das neugegründete Holzbläserorchester der Musikschulverbände Heidenreichstein, Thayaland und Vitis, das bei diesem Konzert unter der Leitung von Martin Kaburek sein Debut feierte. Wir dürfen mit Recht stolz darauf sein, dass landesweite Mangelinstrumente wie Oboe, Fagott, Alt- und Kontraaltklarinette die Heidenreichsteiner Musikszene bereichern!

Den musikalischen Kontrapunkt setzte die Popularabteilung rund um Sonja & Sigi Schneider mit dem Pop-Vokalensemble Choralle und einem Blues-Trio. MMMag. Markus Göller PhD, Fachgruppenkoordinator für Tasteninstrumente des Musikschulmanagements NÖ, war äußerst beeindruckt vom abwechslungsreichen Konzertprogramm und lobte begeistert die Leistungen der Schülerinnen und Schüler!